• +++ 26.02.2024: SVG-Urgestein Hans Kerl im Alter von 82 Jahren gestorben +++
  • +++ 05.03.2024: Amelie Bruns - Meilenstein: 150 Spiele +++
  • +++ 02.04.2024: Die ordentliche Hauptversammlung der SVG findet am 19.04.2024 um 20 Uhr im Clubhaus am Sandweg statt! +++
  • +++ 02.04.2024: SVG-Frauen stehen im Halbfinale des Bezirkspokals +++
  • +++ 03.04.2024: am 9. Mai (Himmelfahrt) findet das Halbfinale im NFV-Pokal der Frauen statt: SVG - RW Göttingen +++
  • +++ 15.04.2024: Juniorinnen-Kreispokal: SVG steht mit den E-, C- und B-Juniorinnen im Finale +++
  • +++ 26.02.2024: SVG-Urgestein Hans Kerl im Alter von 82 Jahren gestorben +++
  • +++ 05.03.2024: Amelie Bruns - Meilenstein: 150 Spiele +++
  • +++ 02.04.2024: Die ordentliche Hauptversammlung der SVG findet am 19.04.2024 um 20 Uhr im Clubhaus am Sandweg statt! +++
  • +++ 02.04.2024: SVG-Frauen stehen im Halbfinale des Bezirkspokals +++
Krüger - Intern. Spedition

13./14.9. Dortmund/Kaiserau - OPEL Family Cup 2014

SVGer treffen Jürgen Klopp!
VIZE-OFC-Sieger 2014

13./14.9. Dortmund/Kaiserau - OPEL Family Cup 2014


SUPER Wochenende!



FUSSBALL GÖTTingER, bestehend aus D1-Spielern und D1-Vätern, sind VIZE-OFC-Sieger 2014 !!!

Bei dem von Hauptsponsor OPEL veranstalteten bundesweiten Familienturnier haben in insgesamt über 70 Turnieren (Vorrunden, Zwischenrunden, Finalrunde) über 1.000 Mannschaften mit 15.000 Fußballern teilgenommen.

Der Lohn aus Turniersieg in Vor- und Zwischenrunde ist dabei dann ein ganz besonderer. Denn es geht nicht einfach nur um einen besonders großen Pokal - der ist eher schöne Nebensache - , nein, es geht um ein ganz besonderes event der Extraklasse, wie es dies wohl kein zweitesmal in Deutschland gibt.

Am Samstag ging es zunächst zum Sporthotel und Sportschule Kaiserau in Kamen, wo eine Woche zuvor noch unsere Weltmeister zur Vorbereitung auf das EM-Qualifikationsspiel in Dortmund gegen Schottland waren.



Nach Bezug der Zimmer, einem anschließenden warm-up für die 8 Finalturniermannschaften und Begrüßung durch das professionelle Organisationsteam wurden alle OFC-Finalteams mit Bussen ins nahe gelegene Dortmund zum Stadion des BVB gefahren.



Kurz vor dem Spiel ging es für uns in den Stadioninnenraum auf den heiligen Rasen, direkt vor die Südtribüne mit allein schon rund 25.000 Borussia-Fans. Stadionsprecher und BVB-Urgestein Norbert Dickel hat die OFC-Teams persönlich vorgestellt und wir konnten Stadionatmosphäre pur genießen.



Das Spiel des BVB gegen den SC Freiburg war ein wenig einseitig, denn der BVB war zu überlegen. Von unseren TOP-Plätzen auf der Osttribüne (O52), fast genau auf Höhe der Mittellinie, konnten wir dabei perfekt die jeweiligen Spielsysteme (4-4-2 ...) studieren. 

In der Halbzeitpause ein weiteres Highlight für uns: Einer unserer Jungs durfte im Elfmeterschießen um einen Sonderpreis spielen. Zuvor hatten wir zuhause ein kleines Bewerbungsvideo für die Halbzeitaktion gedreht. Vorgabe war, möglichst kreativ darzustellen, weshalb einer von uns mitmachen sollen darf. Unser Spaßvideo erreichte den 2.Platz und die Jungs stimmten untereinander ab, daß Milo teilnehmen durfte. Und Milo schaffte es, den entscheidenden Elfmeter im Tor unterzubringen - zugegebenermaßen gegen einen etwas jüngeren Spielgegner. Direkt vor der "gelb-schwarzen-Wand" und insgesamt 80.000 Zuschauern dennoch sicher kein leichtes Unterfangen. Für Milo, Vater Thomas und 2 weitere Personen geht es nun mit Tickets zum nächsten Bundesligaspiel der Borussia in Mainz.



Nach dem BVB-Spiel ging es ins mercure-Hotel, direkt neben dem Stadion gelegen, mit tollem Galabuffet und unter anderem der Auslosung der Vorrundegruppen für das OFC-Finalturnier am Sonntag.

Ob es dann das leckere Essen war, die schönen Tore von Ramos (mit "Klose-Salto") und Kagawa, die tollen Hotelzimmer oder einfach die Vorfreude auf den nächsten Tag und das bevorstehende Treffen mit Jürgen Klopp - wir wissen es nicht; jedenfalls waren einige unserer Jungs offenbar so euphorisch, daß sie darüber etwas die Zeit fürs Schlafen aus dem Auge verloren.

Was dann am nächsten morgen kam, war - in Anbetracht des Schlafdefizits - eine starke Energieleistung unserer Jungs. Alle Vorrundespiele wurden ohne Gegentor gewonnen. Auch das Halbfinale konnten wir in der regulären Spielzeit von 16 Minuten mit 2:1 für uns entscheiden.

Im Finale ging es gegen das Team Bayrussia 04 (frei nach Bayern-Borussia-Schalke04). Wir wußten, es wird eng, denn unser Gegner hatte bislang souverän alle Spiele für sich entschieden und war sogar schon 2013 im OFC-Finalturnier! Und dort immerhin auch schon 3.ter geworden!

Das es ein besonders starkes Team mit zudem mehreren starken Einzelspielern ist, wurde später im Rahmen der Siegerehrung sogar noch von Jürgen Klopp mit Herausheben von 2 Jungs betont. Zudem waren die Bayrussen im Schnitt einen halben Kopf größer als unsere Jungs.

Nach dem inzwischen gut 3-stündigen Turnier, merkte man, daß die Bayrussen buchstäblich ausgeschlafener waren und diese erspielten sich eine leichte Überzahl an Möglichkeiten. Am Ende der regulären Spielzeit stand es dennoch 1:1. In der nun folgenden Verlängerung hatten die Bayrussen mehr Torchancen und ein stark vorgetragener Kombinationsangriff brachte diesen das entscheidende Tor zum 2:1 Siegtreffer.

Die folgende Siegerehrung und meet & greet mit Jürgen Klopp war dann das erwartete TOP-Highlight des tollen Wochenendes. Jürgen nahm sich für alle viel Zeit, erfüllte alle Autogrammwünsche und ist nachweislich ein super sympathischer Trainertyp.



Das er auch bei einer solchen Veranstaltung durch und durch Trainer ist wurde dann während der Siegerehrung nochmals deutlich. Denn er hatte die Halbfinals und Finalspiele trotz allen Trubels aufmerksam verfolgt. Hinsichtlich der Ehrung zum besten Spieler des Turniers wußte er zudem noch vom Vorjahr von den 2 sehr guten Bayrussia-Spielern, hatte diese auch beobachtet und sah sich bestätigt. Aber er hatte auch schnell mitbekommen, daß diesmal noch ein anderes großes Talent dabei ist!




Die Rede ist von SVG-D1-Spieler Ansgar Knauff, der einmal mehr eine tolle Leistung zeigte und mit seiner positiven Ausstrahlung auch die Sympathien der anderen Teams und Zuschauer auf seiner Seite hatte. Bei der Wahl zum "Besten Spieler des Turniers" geht es natürlich in erster Linie um die fußballerische Leistung und zu unserer großen Freude fiel diese Wahl auf Ansgar. Ansgar war Jürgen Klopp sogar so positiv aufgefallen, daß dieser ihn zum Probetraining der U13-Junioren von Borussia Dortmund eingeladen hat! Ein weiterer Meilenstein auf dem Fußballweg unseres Nachwuchstalents, zu dem wir ganz herzlich gratulieren. Im Bild: Jürgen Klopp, Ansgar sowie Helmut Fischer von BVB-Sponsor und Ausrüster Puma. (Neben dem goldenen Schuh gibt es auch ein Paar der neuesten "Marco Reus" Fußballschuhe.)



Viel mehr kann man insgesamt wohl nicht erreichen und "GÖTTER-Teamkapitän" Helge Kerl sowie alle die mit dabei waren sind sich einig: Das war ein super Wochenende und Fußball-Event der Extraklasse!

Die FUSSBALL GÖTTingER bedanken sich sehr herzlich beim gesamten Organisationsteam vom Team Feldmann, insbesondere bei Frank Feldmann und Florian Wachendorf. Danke an die Sponsoren, insbesondere an Hauptsponsor Adam OPEL AG. Unser persönlicher Dank geht zudem an die Autohaus Peter Gmbh Göttingen/Osterode, Inhaber Andreas Peter, mit Opel-Centerleiter Silvio Blass. Danke auch an Opel Dürkop, Vertriebsleiter Jörg Rochlitz.

Die FUSSBALL GÖTTingER sind:

Michael Steinfort und Paavo Gundlach, Ansgar Knauff, Helge und Erik Kerl, Marcel Stemmwedel, Thomas und Milo Apel, Benjamin Greib, Stephan und Felix Neisen sowie Luis Steiner. Mit dabei in Dortmund waren zudem Julien Arnecke, Paul und Stefan Hermerschmidt sowie Nico und Larissa Apel, Florian Neisen, Claudia Kerl und Andrea Knauff. Danke für eure Unterstützung. Für die Unterstützung beim Turnier vielen Dank auch an die am Sonntag nachgereisten Tom Luca Irmler, Claudia und Luca Gundlach sowie Sandra Stemmwedel und Christian Schroeder.

Ergebnisse

1. Herren

SVG Göttingen

2

TSV Landolfshausen/Seulingen

1

1. Frauen

SVG Göttingen

2

SG Wulften/Lindau/Hattorf

1

2. Herren

SVG Göttingen II

2

SG Niedernjesa

5

2. Frauen

SVG Göttingen II

1

Bovender SV

1

3. Frauen

SC HarzTor

3

SVG Göttingen III

3

3. Herren

SVG Göttingen III

0

TSV Obernjesa

1

A-Junioren

JFV 37 Göttingen 2

6

JSG SVG/RSV Göttingen

1

B-Junioren

SVG Göttingen

4

TUSPO Weser-Gimte

1

C1-Junioren

SVG Göttingen

8

VfL 08 Herzberg e.V.

0

C2-Junioren

SVG Göttingen II

6

FC Lindenberg Adelebsen e.V.

1

D1-Junioren

JFV Rosdorf 2

2

SVG Göttingen

1

D2-Junioren

JSG Reinhardshagen/Bonaforth 2

1

SVG Göttingen II

0

E1-Junioren

1. SC Göttingen 05 II

14

SVG Göttingen

0

B-Juniorinnen

SVG Göttingen 9

5

FFC Renshausen 11

0

C-Juniorinnen

SVG Göttingen 7

5

FC Lindenberg Adelebsen e.V. 7

0

D-Juniorinnen

FC Lindenberg Adelebsen e.V.

0

SVG Göttingen

2

E-Juniorinnen

SVG Göttingen 5

26

JSG Weper 7

0

Kommende Spiele

C-Juniorinnen:
19.04.2024 18:00 Uhr

TSV Nesselröden 7

SVG Göttingen 7

3. Herren:
19.04.2024 19:30 Uhr

SVG Göttingen III

SG Mengershausen / Settmarshausen / Gross Ellershausen II

B-Juniorinnen:
20.04.2024 11:00 Uhr

FC Eintracht Northeim 11

SVG Göttingen 9

A-Junioren:
20.04.2024 12:00 Uhr

TUSPO Weser-Gimte

JSG SVG/RSV Göttingen

C1-Junioren:
20.04.2024 14:00 Uhr

JSG Reinhardshagen/Bonaforth

SVG Göttingen

B-Junioren:
20.04.2024 15:00 Uhr

SVG Göttingen

SC Hainberg

3. Frauen:
20.04.2024 17:00 Uhr

SVG Göttingen III

SSG Bishausen

1. Herren:
21.04.2024 15:00 Uhr

FC Türk Gücü Helmstedt

SVG Göttingen

1. Frauen:
21.04.2024 15:00 Uhr

MF Göttingen

SVG Göttingen

D-Juniorinnen:
27.04.2024 11:00 Uhr

FC Eintracht Northeim

SVG Göttingen

E-Juniorinnen:
27.04.2024 13:45 Uhr

FC Eintracht Northeim 7

SVG Göttingen 5

2. Herren:
28.04.2024 11:00 Uhr

SVG Göttingen II

TuSpo Weser Gimte

2. Frauen:
28.04.2024 17:00 Uhr

SVG Göttingen II

FC Westharz

Nächstes Heimspiel

Besucher

Jetzt Online: 14

Heute Online: 102

Gestern Online: 1370

Diesen Monat: 24850

Letzter Monat: 48769

Total: 1341105

Termine

19.04.2024 20:07

JHV der SVG

SVG-Saal

09.05.2024 14:00

Niedersachsenpokal Halbfinale - 1. Frauen

SVG-Stadion (A-Platz)

Ergebnisse

1. Herren

SVG Göttingen

2

TSV Landolfshausen/Seulingen

1

1. Frauen

SVG Göttingen

2

SG Wulften/Lindau/Hattorf

1

2. Herren

SVG Göttingen II

2

SG Niedernjesa

5

2. Frauen

SVG Göttingen II

1

Bovender SV

1

3. Frauen

SC HarzTor

3

SVG Göttingen III

3

3. Herren

SVG Göttingen III

0

TSV Obernjesa

1

A-Junioren

JFV 37 Göttingen 2

6

JSG SVG/RSV Göttingen

1

B-Junioren

SVG Göttingen

4

TUSPO Weser-Gimte

1

C1-Junioren

SVG Göttingen

8

VfL 08 Herzberg e.V.

0

C2-Junioren

SVG Göttingen II

6

FC Lindenberg Adelebsen e.V.

1

D1-Junioren

JFV Rosdorf 2

2

SVG Göttingen

1

D2-Junioren

JSG Reinhardshagen/Bonaforth 2

1

SVG Göttingen II

0

E1-Junioren

1. SC Göttingen 05 II

14

SVG Göttingen

0

B-Juniorinnen

SVG Göttingen 9

5

FFC Renshausen 11

0

C-Juniorinnen

SVG Göttingen 7

5

FC Lindenberg Adelebsen e.V. 7

0

D-Juniorinnen

FC Lindenberg Adelebsen e.V.

0

SVG Göttingen

2

E-Juniorinnen

SVG Göttingen 5

26

JSG Weper 7

0