• +++ 12.04.2022: JFV 37 ist der neue Jugendförderverein von SCH, RSV und SVG +++
  • +++ 27.05.2022: C-Juniorinnen der SVG sind Kreismeister 2021/22 +++
  • +++ 27.05.2022: E-Juniorinnen der SVG sind Kreismeister 2021/22 +++
  • +++ 27.05.2022: B-Junioren der SVG sind Kreismeister 2021/22 +++
  • +++ 12.04.2022: JFV 37 ist der neue Jugendförderverein von SCH, RSV und SVG +++
  • +++ 27.05.2022: C-Juniorinnen der SVG sind Kreismeister 2021/22 +++
  • +++ 27.05.2022: E-Juniorinnen der SVG sind Kreismeister 2021/22 +++
  • +++ 27.05.2022: B-Junioren der SVG sind Kreismeister 2021/22 +++
  • +++ 12.04.2022: JFV 37 ist der neue Jugendförderverein von SCH, RSV und SVG +++
  • +++ 27.05.2022: C-Juniorinnen der SVG sind Kreismeister 2021/22 +++
11teamsports Store Göttingensporttotal

Ansgar Knauff (geb. 10.01.2002) begann 2006 in der G-Jugend bei SVG Göttingen mit dem Fußballspielen und wechselte neun Jahre später für ein Jahr zu Hannover 96, bevor er in der Nachwuchsakademie von Borussia Dortmund seine „Karriere“ begann.

Nachdem Ansgar zunächst bei der U19 und U23 von Borussia Dortmund zum Einsatz kam, durfte er die Vorbereitung auf die Saison 2020/21 bei den Profis mitmachen und bekam Ende 2020 seinen ersten Profivertrag beim BVB. Im November 2020 debütierte er in der Champions League (gegen Zenit St. Petersburg) und im März 2021 in der Bundesliga (gegen den 1. FC Köln). Ansgar schoss dann im April 2021 sein erstes Bundesligator zum 3:2-Sieg gegen den VfB Stuttgart.



Ansgar Knauff in den ersten Jahren bei der SVG Göttingen


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008


Fußballschule der SVG Göttingen 2008



Ein Göttinger Toptalent sorgt für Furore: Ansgar Knauff hat einen weiteren wichtigen Schritt auf der Karriereleiter gemacht. Der 18-Jährige darf seit dieser Woche die Vorbereitung bei den Profis von Borussia Dortmund mitmachen – und erhält somit die einzigartige Chance, bei Trainer Lucien Favre ein Bewerbungsschreiben abzugeben.

Knauff ist in Göttingen geboren und wurde bei der SVG Göttingen ausgebildet. Mit gerade einmal vier Jahren fing er bei den Schwarz-Weißen in der G-Jugend an – und hinterließ in den Folgejahren einen bleibenden Eindruck bei den Verantwortlichen. Marcus Schmidt-Lehmkuhl, damals wie heute Jugendleiter des Göttinger Klubs, erinnert sich noch gut an das „Ausnahmetalent“, dessen Weg er bis heute verfolgt.

„Acht Jahre hat er bei uns Fußball gespielt, eng begleitet vor allem von Trainer Helge Kerl“, sagt Schmidt-Lehmkuhl. Schon in jungen Jahren habe man seine herausragenden Fähigkeiten bewundern können. Knauff sei torgefährlich und zweikampfstark gewesen und habe sehr früh über eine beeindruckende Spielintelligenz verfügt. „In seinem Alter war er damals schon sehr, sehr komplett und vielseitig, offensiv wie defensiv“, sagt Schmidt-Lehmkuhl.

Das kann Knauffs Ex-Trainer Helge Kerl nur bestätigen: „Ansgar war schon als Kind extrem fokussiert auf Fußball. Fußball-Profi zu werden, war sein Traum von klein auf. Dafür hat er immer alles getan.“ Die extremen Stärken des 18-Jährigen seien seine Sprintfähigkeit und Wendigkeit sowie das Eins gegen Eins. Zudem könne er unglaublich gut das Spiel lesen und antizipieren.

„Ich drücke ihm die Daumen, dass er von Verletzungen verschont bleibt“, sagt Kerl, „dann kann das werden, das wäre ein Traum.“ Denn Knauff sei trotz seiner Fokussiertheit immer auf dem Boden geblieben, habe immer noch guten Kontakt zu einigen Jungs, die er noch von der Schule kennt.

So oder so hat der 18-Jährige jetzt die einmalige Chance, im Training mit den Profis weiter auf sich aufmerksam zu machen. Und SVG-Jugendleiter Schmidt-Lehmkuhl traut dem Youngster „alles“ zu. „Er ist in einem Alter, in dem die Leistungen explodieren können. Ich traue ihm die Bundesliga auf jeden Fall zu, das Talent jedenfalls hat er. Mit den richtigen Leuten an seiner Seite und Spaß an der Sache wird er seinen Weg machen.“

So wie andere Toptalente auch, die ebenfalls bei der SVG ausgebildet wurden. Schmidt-Lehmkuhl nennt beispielhaft Pauline Bremer (VfL Wolfsburg) oder Leandro Putaro (Eintracht Braunschweig). Das sei auch und vor allem eine Bestätigung für die tolle Arbeit von Trainer Helge Kerl und der Jugendabteilung der SVG. Schmidt-Lehmkuhl: „Dass wir solche Spieler rausgebracht haben, darauf kann man schon stolz sein.“ Vor allem, wenn Knauff sich weiter die Karriereleiter hinauf spielt.


Bisherige Stationen:

2006 - 2015     SVG Göttingen

2015 - 2016     Hannover 96

2016 - heute   Borussia Dortmund

2021 - heute   Eintracht Frankfurt (ausgeliehen bis 2023)





Interessante Links



Ansgar Knauff bei
wikipedia.de


 


Ansgar Knauff bei
Kicker


 


Ansgar Knauff bei
DFB.de


 


Ansgar Knauff bei
instagram


 


Ansgar Knauff bei
schwatzgelb


 


Ansgar Knauff bei
bundesliga.com


 


Ansgar Knauff bei
transfermarkt


 


Ansgar Knauff bei
eurosport


 

Ergebnisse

1. Herren

FC Hagen/Uthlede

4

SVG Göttingen

1

1. Frauen

SVG Göttingen

3

SV Wendessen

2

2. Herren

FC Gleichen II

1

SVG Göttingen II

1

2. Frauen

MTV Markoldendorf

7

SVG Göttingen II

0

3. Herren

SV Puma Göttingen

10

SVG Göttingen III

0

A-Junioren

VfR Dostluk Osterode e.V.

0

SVG Göttingen

4

B1-Junioren

SVG Göttingen

3

JSG Söse/Harz

2

B2-Junioren

VfL 08 Herzberg e.V.

3

JSG Göttingen

1

C-Junioren

SVG Göttingen

4

I. SC Göttingen 05 II

2

D1-Junioren

SVG Göttingen

1

I. SC Göttingen 1

2

D2-Junioren

Sparta Göttingen

0

SVG Göttingen II

2

E-Junioren

JFV West Göttingen e.V. 2

7

SVG Göttingen

4

F-Junioren

JSG Leine/Friedland

SVG Göttingen

B-Juniorinnen

SG Fischbeck/Deckbergen-Schaumburg 9er

0

SVG Göttingen 11er

10

C-Juniorinnen

FC Merkur Hattorf

1

SVG Göttingen

6

D-Juniorinnen

SVG Göttingen

0

SCW Göttingen

9

E-Juniorinnen

SVG Göttingen

1

RSV Göttingen-Geismar I

0

Kommende Spiele

2. Frauen:
29.05.2022 10:30 Uhr

TSV 08 Groß Schneen

SVG Göttingen II

3. Herren:
29.05.2022 10:30 Uhr

FC Grone II

SVG Göttingen III

1. Frauen:
29.05.2022 13:00 Uhr

BSC Acosta

SVG Göttingen

2. Herren:
29.05.2022 15:00 Uhr

SVG Göttingen II

FC Niemetal

B-Juniorinnen:
30.05.2022 18:30 Uhr

SVG Göttingen 11er

VfL Eintracht Hannover 11er

C-Junioren:
02.06.2022 18:00 Uhr

SVG Göttingen

JFV Rhume-Oder

A-Junioren:
04.06.2022 14:00 Uhr

JFV Eichsfeld 2

SVG Göttingen

B1-Junioren:
07.06.2022 18:00 Uhr

SVG Göttingen

JFV Eichsfeld 2

B2-Junioren:
09.06.2022 18:30 Uhr

JSG Göttingen

JSG Radolfshausen/Eichsfeld

D1-Junioren:
11.06.2022 10:00 Uhr

SVG Göttingen

RSV Göttingen I

E-Junioren:
11.06.2022 11:30 Uhr

JSG Hoher Hagen

SVG Göttingen

D2-Junioren:
11.06.2022 12:00 Uhr

JFV Rosdorf 2

SVG Göttingen II

D-Juniorinnen:
14.06.2022 17:30 Uhr

RSV Göttingen 1

SVG Göttingen

Besucher

Jetzt Online: 14

Heute Online: 672

Gestern Online: 784

Diesen Monat: 25183

Letzter Monat: 23681

Total: 627073

Termine

Leider sind noch keine Termine eingetragen

Ergebnisse

1. Herren

FC Hagen/Uthlede

4

SVG Göttingen

1

1. Frauen

SVG Göttingen

3

SV Wendessen

2

2. Herren

FC Gleichen II

1

SVG Göttingen II

1

2. Frauen

MTV Markoldendorf

7

SVG Göttingen II

0

3. Herren

SV Puma Göttingen

10

SVG Göttingen III

0

A-Junioren

VfR Dostluk Osterode e.V.

0

SVG Göttingen

4

B1-Junioren

SVG Göttingen

3

JSG Söse/Harz

2

B2-Junioren

VfL 08 Herzberg e.V.

3

JSG Göttingen

1

C-Junioren

SVG Göttingen

4

I. SC Göttingen 05 II

2

D1-Junioren

SVG Göttingen

1

I. SC Göttingen 1

2

D2-Junioren

Sparta Göttingen

0

SVG Göttingen II

2

E-Junioren

JFV West Göttingen e.V. 2

7

SVG Göttingen

4

F-Junioren

JSG Leine/Friedland

SVG Göttingen

B-Juniorinnen

SG Fischbeck/Deckbergen-Schaumburg 9er

0

SVG Göttingen 11er

10

C-Juniorinnen

FC Merkur Hattorf

1

SVG Göttingen

6

D-Juniorinnen

SVG Göttingen

0

SCW Göttingen

9

E-Juniorinnen

SVG Göttingen

1

RSV Göttingen-Geismar I

0