Donnerstag 21.3. in der Halle

"Wieviel verdient ein Profi?"                      
Hannover 96 Fußball-FerienCamp

... nun hat es uns doch noch "erwischt" ....

Zum Glück keine Erkältung  - nicht zuletzt dank der echt guten 96-Mützen (Nochmals vielen Dank an Hannover 96!  Das war eine super Idee für dieses Camp!) - , sondern vom leider doch unberechenbar gewordenen Wetter.

Deshalb waren die G- und F-Junioren/innen bereits am Mittwoch nachmittag in der Halle.

Die E- und D-Junioren/innen haben da einmal ausprobieren dürfen, wie es ist, im Schneetreiben ein Fußballspiel zu absolvieren.

Zuvor hatten wir für diese Mädchen und Jungs eine Profi-Talkrunde unter Moderation von Helge organisiert, so daß die Zeit bis zum "snow-kick" im SVG-Saal wie im Fluge verging.

Christian Schreier (u.a. Uefa-Pokal-Sieger mit Bayer Leverkusen), Karsten Surmann (u.a. DFB-Pokal-Sieger mit Hannover 96), Michael Wollitz (u.a. Schalke 04, 1 FC Köln), Dieter Schlindwein (u.a. FC St. Pauli, Waldhof Mannheim, Werder Bremen) und Ulf Winskowsky (Hannover 96) konnten den Nachwuchsfußballer/innen zum Beispiel Antworten auf Fragen wie "Wie wird man Fußball-Profi", "Wieviel verdient ein Profi", "Wie wird man Trainer", "Wieviele (Profi-) Tore habt ihr geschossen" oder auch "Was war Dein peinlichster Moment" beantworten. Gerade bei der letzen Frage gab es natürlich schadenfrohes Gelächter, aber zugleich auch viele verständnisvolle Gesichter als von einem der Ex-Profis vom "unhaltbaren Eigentor aus 20 Metern in den Torwinkel" berichtet wurde.

Und natürlich durfte die Frage nach dem Lieblingsverein nicht fehlen. Nachdem die Profis ihre Antwort gegeben hatten, wurde dann im Saal eine "Jubel-Abstimmung" zu den 3 am schnellsten benannten Vereinen durchgeführt: Die Werder Bremen Fans waren lautstark, hatten jedoch keine Chance gegen die Bayern München und Hannover 96 Jubelrufe. Der bereits sehr laute Jubel bei Bayern und 96 wurde dann jedoch von den Jungs und Mädchen noch getoppt als diese alle einen Bundesligatauglichen SVG-Jubel anstimmten. Es war toll zu sehen (zu hören), daß es allen sichtlich gut im Hannover 96 Camp bei der SVG gefällt. Die strahlenden Kinderaugen sind es, wo uns ehrenamtlichen Helfer/innen wie auch den 96-Trainern deutlich wird, warum es gut ist, daß wir diese Woche Extra-Zeit in das Feriencamp für die kids "investieren".

Am Donnerstag geht es nun witterungsbedingt in die Hallen  -  hier der Belegungsplan:

IGS-1 (Geismar-1): Gruppen Ya Konan, Pinto, Stindl sowie die Torhütergruppe Zieler

IGS-2 (im IGS-Gebäudekomplex): Gruppen Abdellaoue, Schulz und Schlaudraff

Weiterhin viel Spaß!

Fotos vom ersten Tag. Klickst Du ...

«zurück