Tolles Bundesligafest für 700 Göttinger!   600 SVGer + Freunde sowie Partnerschule Hainberg Gymnasium

H'96-Bundesliga-Finale-2011 14.Mai

+++ Bundesliga-Traumfinale in Hannover +++ Über 700 waren mit der SVG dabei +++ Nach dem Spiel Riesen-Konzertparty mit Hannovers Kultband Fury in the Slaughterhouse +++ Won't forget these days! +++ Hannover gewinnt 3:1 und spielt Europa League +++ Fantastisches Erlebnis +++

Liebe Freunde der SVG, von Hannover 96 und des Fußballs,

wer dabei war, der weiß noch wie super es am 23.10.2010 war  -  unsere damals erste große SVG-Fahrt als erster offizieller Partnerverein von Hannover 96 zum Spiel gegen Köln. Über 260 SVGer waren damals schon dabei. Das war bereits die größte Einzelaktion dieser Art die ein Göttinger Verein bisher durchgeführt hat.

Nachdem es uns, der SVG, als einzigem Partnerverein von Hannover 96, gelungen war nun noch ein großes exklusives Kartenkontingent für das Bundesligafinale zur Verfügung gestellt zu bekommen, waren alle Vorzeichen für eine noch größere Fahrt positiv gesetzt.

Am Samstag waren dann insgesamt über 600 SVGer und Freunde sowie weitere fast 100 SchülerInnen und LehrerInnen des Hainberg Gymnasiums  - Partnerschule von der SVG und Hannover 96 -  beim Bundesliga-Finale in Hannover.

Und es war wieder super gut, ja es gab sogar noch eine Steigerung zum einmalig fantastischen Live-Erlebnis.
Entgegen allen Vorhersagen meinte es auch der Wettergott wieder gut mit uns und wir haben zugleich ein kampfstarkes Spiel zweier engagierter Mannschaften gesehen.
Gute Spielzüge, spannende Szenen und ein toller Sieg für Hannover 96 waren das Ergebnis.

Dazu super Stimmung im Stadion mit beiderseits positiven Fangesängen und der Welle La Ola.

Einmalig dann nach dem Spielende: Fast alle Zuschauer im ausverkauften Stadionrund blieben noch lange im Stadion und feierten die Mannschaft, die tolle Saison und die super Stimmung auf den Rängen sowie die mitreißende Live-Konzerteinlage der nur für dieses event wiedervereinigten Hannover Kultband Fury in the Slaughterhouse. Diese trafen mit Ihrem Hit "Won't forget these days" ins Herz der 49.000 und auch die weit angereisten Nürnberg-Fans stimmten voll mit ein.

Eine super Party, ein unvergleichliches Bundesliga-Spiel und -Konzert-Erlebnis an das sich jeder gerne erinnern wird.

             Mit der SVG in die 1.Liga!    Langeweile zuhause gibt's bei uns nicht!

Übrigens: Auch nach dem Stadtderby zwischen SVG und RSV05 am letzten Mittwoch blieben noch viele der über 2000 Fußballfans lange nach Abpfiff im Stadion am Sandweg. Und zwar von beiden Seiten!  Es war eine tolle Atmosphäre! Hoffen wir auf mehr davon in den nächsten Jahren. Göttingens Fußball jedenfalls lebt!

 

«zurück