04.03.2019

D-Juniorinnen - Hallenkreismeisterschaft: SVG-Mädels triumphieren bei der Endrunde

Hallenkreismeisterschaft der D-Juniorinnen in Diemarden. Sechs Teams spielten um den Titel. SVG Göttingen belegt Platz eins und zwei.

Mit einer beeindruckenden Bilanz von fünf Siegen und einem Torverhältnis von 22:3 sicherte sich die SVG Göttingen III bei der Endrunde der D-Mädchen souverän den Titel. Das Team von Trainerin Saskia Keßler gewann alle Spiele. "Es haben alle Mädels ein Tor geschossen - ich bin echt stolz. Klar, hatten wir uns viel vorgenommen, dass es dann mit dem Doppelsieg geklappt, hat ist umso schöner", freute sich Keßler, die mit ihrem Team auch in der Feldserie ganz oben steht. "Es war schon ein bisschen ungewohnt, dass wir heute gegeneinander gespielt haben. Da waren die Mädels schon ein wenig nervös", so Keßler.

Mit zehn Punkten belegte die zweite Mannschaft der SVG den zweiten Platz vor der JSG Hardegsen. Bei der Siegerehrung, die von Staffelleiterin Katrin Schulz (Bad Sachsa) durchgeführt wurde, erhielten die ersten drei Teams kleine Trophäen als Andenken. Schulz bedankte sich zudem bei allen Eltern und bei der SVG, die die Ausrichtung und den Verkauf übernommen hatte. (GT 3.3.19)

 



 

«zurück