Leichtathletik

Klick hier

Schon Mitte der zwanziger Jahre haben Fußballspieler der SVG an leichtathletischen Wettkämpfen teilgenommen. Man vertrat damals die Auffassung, dass sich die Fußballspieler auch durch leichtathletische Übungen körperlich weiterentwickeln sollten. Auch nach der Gründung einer eigenständigen Abteilung gegen Ende der zwanziger Jahre kam die Sache nicht so recht in Schwung. Auch in den dreißiger Jahren konnte sich die Leichtathletik bei der SVG nicht so recht durchsetzen. Häufig waren es wohl Fußball- und Handballspieler, die nebenbei auch leichtathletische Wettkämpe bestritten. Nach dem 2. Weltkrieg gab es keinen Versuch, erneut eine Leichtathletik-Abteilung zu gründen.

Es gab sie wirklich: Leichtathleten bei der SVG. Das nebenstehende Foto stammt aus dem Nachlass von Walter Hubensack, der seit der Gründerzeit viele Jahre als Fußball- und Handballspieler aktiv war. Es gab sie wirklich: Leichtathleten